zur mobilen Version der Website

Archiv Pressemitteilungen

19. Februar 2010 (cambio Deutschland)

cambio CarSharing wächst über Branchenschnitt

Mit 22 Prozent Umsatzplus und einem Kundenwachstum von 20 Prozent blickt cambio in Deutschland auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2009. Das zweite Jahr in Folge liegt das Wachstum deutlich über dem Durchschnitt der Branche.

Bremen, 18.02.2010: Im vergangenen Jahr hat der CarSharing-Markt mit dem Eintritt neuer, kapitalkräftiger Wettbewerber eine beachtliche Entwicklung genommen. cambio konnte seine Marktstellung derweil ausbauen. Die Wachstumszahlen des Jahres 2009 liegen über dem Branchenschnitt von 15 Prozent, der in dieser Woche vom Bundesverband CarSharing veröffentlicht wurde.

Die Zahl der cambio-Kunden stieg in Deutschland bis Dezember 2009 auf 22.700 und lag somit 20 Prozent über dem Vorjahresmonat. Die Zahl der Fahrzeuge kletterte sogar um 26 Prozent auf 690. cambio erzielte in Deutschland im Geschäftsjahr 2009 Umsätze von 7,2 Millionen Euro, 22 Prozent mehr als im Vorjahr.

"Egal ob die Spritpreise nach oben schießen wie 2008 oder abstürzen wie 2009, CarSharing ist mit und ohne Wirtschaftskrise ein Wachstumsmarkt", so Joachim Schwarz, Geschäftsführer der cambio-Gruppe. Und ergänzt zur Frage, warum cambio so gut abschneidet: "Wir sind nicht überall, aber da wo wir sind, sind wir gut! Und das ist es, was unsere Kunden offensichtlich auch von uns erwarten." Für cambio eine gute Ausgangsposition für ein gleichbleibend hohes Wachstum auch im laufenden Jahr.

Nicht nur innerhalb der bestehenden Städte konnte cambio im vergangenen Jahr erfolgreich wachsen. Seit Dezember fahren erstmals cambio-Fahrzeuge auch in Lüneburg. Der CarSharing-Anbieter Campus Mobil hatte sich Ende des Jahres der Gruppe angeschlossen. Und bereits am 1. April 2010 wird es noch eine Erweiterung geben. In Wuppertal wird cambio das Angebot des lokalen Anbieters 'Carriba' weiterführen.

cambio in Deutschland und Belgien
cambio CarSharing ist nicht nur in Deutschland präsent, auch in Belgien können in 17 Städten cambioAutos gebucht werden.
Der Umsatz der cambio-Gruppe in Deutschland und Belgien betrug im Jahr 2009 erstmals mehr als zehn Millionen Euro. Insgesamt fahren Anfang diesen Jahres 31.000 Kunden in Deutschland und Belgien mit mehr als 1.000 cambioAutos.

Station in meiner Nähe