zur mobilen Version der Website

Archiv Pressemitteilungen

17. Januar 2012 (cambio Hamburg)

cambio eröffnet weitere CarSharing-Stationen in Eimsbüttel und im Karolinenviertel

Hamburg, 17.01.2012: Heute eröffnet cambio in Eimsbüttel, im Parkhaus Falkenried, eine weitere CarSharing-Station. Nur wenige Tage zuvor war im Karolinenviertel eine neue Station im Parkhaus Messe in der Lagerstraße 1 an den Start gegangen.

"26 cambio-Stationen sind ein guter Start ins neue Jahr", so Joachim Schwarz, Geschäftsführer von cambio Hamburg. "In den nächsten Monaten werden weitere Stationen und Fahrzeuge folgen. Innerhalb des Ring 2 wird der Weg zum nächsten freien Auto immer kürzer."

Zwischen acht verschiedenen Fahrzeugtypen können cambio-Kunden in Hamburg wählen - vom Elektroauto bis zum Transporter. Die Fahrzeuge können rund um die Uhr spontan oder weit im Voraus gebucht werden - zum Beispiel für Urlaubs- und Wochenendfahrten oder den schon lange geplanten Umzug. An der heute eröffneten Station in Eimsbüttel steht für cambio-Kunden je ein Ford Fiesta und ein Opel Combo zur Verfügung.

"Für alltagstaugliches, zeitgemäßes CarSharing," so Schwarz, "erwarten unsere Kunden reservierte Parkplätze, auf denen sie das Auto ohne lange Parkplatzsuche einfach wieder abstellen können - so wie jetzt auch in den beiden Parkhäusern Falkenried und Messe."

Neben Hamburg bietet cambio in weiteren 13 deutschen und 22 belgischen Städten CarSharing an. 44.000 Kunden nutzen 1.360 Autos an 420 Stationen. Mehr als 45 Prozent der cambio-Kunden fahren für dienstliche oder gewerbliche Zwecke. In Hamburg nutzen im Januar 2012 mehr als 3.200 Kunden cambio-Fahrzeuge seit knapp zehn Monaten auch Elektroautos.

Interessenten können sich in Hamburg 5 x wöchentlich in einer persönlichen Bera­tung über cambio informieren. Die Anmeldung kann online oder direkt während eines Einführungstermins erfolgen.

Die cambio Info-Termine finden statt:
- montags 17:30 Uhr: in der Bücherhalle Winterhude,
- dienstags und donnerstags 18 Uhr: in der Agentur EYE CATCHER, Stresemannstraße 9
- samstags 10:30 Uhr: in der Bücherhalle Altona

Station in meiner Nähe