menu up

Aktuelles

18. März 2014

9.000 Menschen im Land Bremen mit cambio unterwegs

Am Samstag begrüßte das Kundenservice-Team die 9.000. cambio-Kundin in der Geschäftsstelle in der Humboldtstraße.

Als dieses Büro vor ziemlich genau 15 Jahren bezogen wurde gab es gerade mal 1.650 Menschen, die mit cambio in Bremen, Bremen Nord und Bremerhaven unterwegs waren.
Internet- und App-Buchung, ein fixkostenfreier Vertrag und Quernutzung in anderen Städten mit eigener Chipkarte - was für die Bremer Studentin heute selbstverständlich ist, war damals noch nicht vorstellbar: Die Marke "cambio" gab es noch gar nicht, und ebenso wenig eine Internetseite.
Gebucht wurden die Autos ausschließlich per Telefon, und die mechanischen Schlüsseltresore sowie die Kaution, die hinterlegt werden musste, waren gerade erst im Begriff, abgeschafft zu werden.

Seither hat sich der Fuhrpark um 120 Autos auf 190 und die Zahl der Stationen um 17 auf 53 erhöht und CarSharing ist in Bremen zwar noch nicht ganz, aber beinahe schon so normal wie Radfahren geworden.

zur normalen Version der Website