menu up

Archiv Pressemitteilungen

9. Dezember 2009

cambio in Belgien künftig an allen Bahnhöfen

cambio und die belgische Staatsbahn werden künftig strukturell zusammenarbeiten. Die Bahn steigt als Gesellschafterin ins CarSharing-Unternehmen cambio Belgien ein. Im ersten Schritt der Zusammenarbeit wird es im Dezember vier weitere cambio Stationen an belgischen Bahnhöfen geben, 200 weitere werden folgen.

Brüssel, 9. Dezember 2009: CarSharing ist die ideale Ergänzung zu Bus & Bahn. Die Zusammenarbeit mit dem CarSharing-Anbieter cambio passt daher perfekt zur Aufgabe und Vision der belgischen Staatsbahn (NMBS-Holding), Bahnhöfe zu Mobilitätsknotenpunkten zu machen. Ganz nach Bedarf soll der Umstieg in den Bus, die Straßenbahn oder das CarSharing-Fahrzeug an jedem größeren Bahnhof möglich sein.

Um die Zusammenarbeit mit dem CarSharing-Anbieter cambio zu festigen, hat sich die NMBS-Holding entschieden, nicht nur Parkplätze an den Bahnhöfen zur Verfügung zu stellen, sondern mit einer 24 %-igen Beteiligung in das Unternehmen cambio Belgien einzusteigen.

cambio und die NMBS-Holding sind überzeugt, künftig immer mehr Menschen von den Vorteilen des CarSharing überzeugen zu können. Im ersten Schritt der Zusammenarbeit werden noch im Dezember cambio Stationen an den Bahnhöfen Brüssel-Süd, Antwerpen-Centraal, Antwerpen-Berchem und Namen eröffnet. Bereits in den nächsten Monaten soll das CarSharing-Angebot auf weitere Bahnhöfe ausgeweitet werden.

Heute wurde die Vereinbarung unterzeichnet, die die NMBS-Holding zur Teilhaberin der Muttergesellschaft cambio Belgien macht. Weitere Teilhaber von cambio Belgien sind cambio Deutschland, Taxistopp sowie der Verkehrsclub VAB.

cambio Belgien eröffnete 2002 die ersten Stationen in der Wallonie, im Jahr 2003 folgten Stationen in der Landeshauptstadt Brüssel. Seit 2004 gibt es cambio auch in Flandern. Im Dezember 2009 fahren in 17 belgischen Städten bereits mehr als 8.200 Kunden an 131 Stationen mit 330 cambio-Fahrzeugen. In Belgien und Deutschland fahren zusammen knapp 31.000 Kunden mehr als 1.000 Autos, die an 287 Stationen zur Verfügung stehen.

In Deutschland ist cambio in den Städten Aachen, Berlin, Bielefeld, Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Köln, Lüneburg, Oldenburg und Saarbrücken vertreten.

zur normalen Version der Website